DE | IT | EN

Login

Anmelden

Passwort vergessen?

Kontakt

FUCHS TECHNIK
I-39038 Innichen (BZ)
Pizachstraße 27
Tel. +39 0474 914250
Fax +39 0474 914260
info@fuchs-technik.com

Schuhtrockner "ZeroWatt"

"ZeroWatt" ist der weltweit erste und einzige intelligente Schuhtrockner. Jeder Stab hat ein autonomes Heizelement mit lediglich 6 Watt. Durch das Eigengewicht des Schuhes wird ein Mikroschalter betätigt, welcher das Heizelement aktiviert und den Trockenvorgang startet. Ein Luftgebläße sorgt für schnelle und einwandfreie Trocknung.

Das modulare Stecksystem ist bei Schuhtrocknern ebenso einmalig wie der Mikroschalter, es können ein oder mehrere Elemente an ein Kopfmodul aneinadergereiht werden. Dadurch kann in der Horizontalen so wie in der Verikalen je nach Bedarf jede kleinste Wandfläche für den Einsatz von Schuhtrocknern genutz werden.

Ein professionelles Kabelsystem mit Steckklemmen garantiert einfachste und schnelle Montage. Skischuhe fordern mehr Platz und daher kommt für den Skibereich das 1-Stabmodul zum einsatz (links). Das Doppelstabmodul (rechts) wird überall dort eingesetzt, wo kleine Schuhe (Langlauf-Schlittschuhe-Golf-Tennis-Fußball usw.) getrocknet werden. Im Verhätltniss zum Skidepotbereich bieter der Kleinschuhtrockner mit Doppelstab die doppelte Kapazität.


1-Stab Kopfmodul mit Ventilator für Skischuhe
1-Stab Anbaumodul für Skischuhe

2-Stab Kopfmodul mit Ventilator für Kleinschuhe
2-Stab Anbaumodul für Kleinschuhe





Jeder Heizstab hat sein autonomes Heizelemen mit nur 6 Watt.




Ein Mikroschalter wird durch das Eigengewicht des Schuhes aktiviert und der Heizvorgang startet.





Ein Ventilator unterstützt und beschleunigt den Trockenvorgang.




Eine bauseits vormontierte Zeitschaltuhr mit FI-Schutzschalter kontrolliert die Betriebszeit. Das ideale Zeitfenster für die Trocknung der Schuhe ist morgens von 06.00 bis 8.00 Uhr.




Der Dufteinsatz kommt im Kopfmodul unter dem Ventilator zum Einsatz und sorgt für angenehmen Geruch im Skiraum, die Einsatzbox kann auch mit antibakteriellen Substanzen belegt werden.